Sie sind hier: Aktuelles / News-Archiv

Unterstützen Sie uns!

Engagieren Sie sich noch heute – werden Sie aktiv!

Kontakt

DRK-Ortsverein Werdohl e.V.

Dammstraße 11
58791 Werdohl
Telefon 02392/721759
(nicht durchgehend besetzt)
Telefax 02392/721760

Info[at]DRK-Werdohl[dot]de

News-Archiv

16.02.2019 DRK Werdohl beteiligt sich an Suche nach vermisstem Senior in Evingsen

Dem Aufruf zu einer groß angelegten Suchaktion nach der einige Tage zuvor verwundenen Person in Altena-Evingsen ist auch das DRK Werdohl gefolgt.

In Absprache mit den Kollegen des DRK OVs Altena/Nachrodt-Wiblingwerde beteiligten sich am 16.02.2019 insgesamt fünf Helfer der Werdohler Rotkreuzgemeinschaft an der Suche, die vom Morgen bis in den... [mehr]

16.02.2019 Fortbildung für Führungskräfte im Katastrophenschutz im Kreishaus Lüdenscheid

Am Samstag, den 16.02.2019, fand die jährliche Fortbildung für Führungskräfte der Einsatzeinheiten NRW der Hilfsorganisationen statt, die im Katastrophenschutz des Märkischen Kreises aktiv sind.

Im Rahmen der Tagesfortbildung wurden mit den gut 50 beteiligten Vertretern von DRK, Johanniter Unfallhilfe, Malteser Hilfsdienst und Arbeiter Samariter Bund Einsatzlagen aus den vergangenen Monaten... [mehr]

06.12.2018 DRK Mitgliederversammlung

Die diesjährige Mitgliederversammlung des DRK Ortsvereins Werdohl findet am 06.12.2018 um 18:00 Uhr im Ütterlingser Krug statt.

[mehr]

20.11.2018 Zu Besuch bei der DRK Blutspende in Werdohl

Wie läuft eine Blutspendeaktion des DRK Werdohl hinter den Kulissen ab? Welche Arbeiten sind zu erledigen? Und vor allem: wer macht das überhaupt?

Der Süderländer Volksfreund hat in seinem Presseartikel vom 20.11.2018 viele Fragen auf diese Fragen aufgezeigt. Die Berichterstattung auf come-on.de finden Sie [mehr]

12.11.2018 Werdohler DRK unterstützt Rettung beim Reizgas-Angriff in Altena

Am 12.11.2018 piepste um kurz nach 19 Uhr der Melder der Werdohler Rotkreuzler. Unter dem Einsatzstichwort "MANV 25" (Massenanfall von Verletzten mit mehr als 10 und bis zu 25 Verletzten) wurde das...

Das Deutsche Rote Kreuz Werdohl rückte nach kurzer Zeit mit sieben Kräften zur Einsatzstelle aus. Gemeinsam mit dem DRK Altena/Nachrodt-Wiblingwerde wurden drei der verletzten Personen in... [mehr]

20.08.2018 Neues Fahrzeug für das DRK Werdohl

Am 20.08.2018 wurde im Beisein der Presse das neue Fahrzeug der Werdohler Rotkreuzler präsentiert. Der Mercedes Vito stellt das ortsvereinseigene Zugfahrzeug für den Einsatzanhänger Technik und...

Nach einem Nachfolger für den ausgedienten VW Bulli haben die Werdohler Rotkreuzler lange gesucht. Groß genug, um bei Sanitätsdiensten Einsatzkräfte oder Material wie beispielsweise ein Zelt zu... [mehr]

28.06.2018 Neun Altkleidercontainer im Werdohler Stadtgebiet aufgestellt

Im Werdohler Stadtgebiet wurden neun Altkleidercontainer des DRK Werdohl an sieben Standorten aufgestellt.

Die Kleiderspenden veräußert das DRK Werdohl an seinen Kooperationspartner, die Firma TEXAID Deutschland GmbH, eine der größten Textilverwertungsgesellschaften in Europa. In Apolda (Thüringen)... [mehr]

16.04.2018 Tolles Wetter lockt viele Werdohler zum Tag der Rettungskräfte

Nachdem sich am späten Vormittag die letzten Regenwolken verzogen hatten, lockte die Sonne viele Werdohler in die Innenstadt.

Im Rahmen einer gemeinsamen Vorführung arbeiteten der Bundesverband Rettungshunde Märkisches Sauerland (BRH) und die Werdohler Rotkreuzler zusammen am Auffinden und Versorgen einer verletzten Person.... [mehr]

12.04.2018 Tag der Rettungskräfte - Nur noch vier Tage

Die Tage bis zum Tag der Rettungskräfte 2018 in der Werdohler Innenstadt werden weniger.

In diesem Jahr werden wieder viele Aktionen im Rahmen der Veranstaltung in der Werdohler Innenstadt stattfinden, mit darunter in diesem Jahr auch wieder ein tolles Gewinnspiel. Die Berichterstattung... [mehr]

17.03.2018 Vorbereitungen für den Tag der Rettungskräfte laufen

Am 15. April 2018 wird der diesjährige "Tag der Rettungskräfte" in mittlerweile 5. Auflage stattfinden.

Neben dem DRK Werdohl werden auch wieder die Freiwillige Feuerwehr, das DLRG, die Malteser und die Rettungshundestaffel Märkisches Sauerland in der Innenstadt vertreten sein. Erstmalig nimmt -... [mehr]

zum Seitenanfang